Wilkommen Sanitär Heizung Solar Kontakt Über Uns Barrierefrei Energieberatung
Energieträger Betriebsarten Heizungsmodernisierung Hydraulischer Abgleich

 

 

 

Hydraulischer Abgleich

Um ungleichmäßige bzw. nicht bestimmungsgemäße Wärme-/Kälteverteilung in ihrer Wohnfläche zu vermeiden,

muss ein Hydraulischer Abgleich Ihrer Heizungsanlage erfolgen.
Durch diesen wird sichergestellt, dass jeder Heizkörper nur die Menge an Wasser bekommt,

die er für seinen Wärmebedarf benötigt.
Hierzu werden die Druckverhältnisse und Volumenströme in der Heizungsanlage reguliert.
Der Hydraulische Abgleich stellt so einen ordnungsgemäßen, wirtschaftlichen und ökologischen

Betrieb Ihrer Heizungsanlage sicher

 

 

 hydraulischer abgleich

ohne Hydraulischen Abgleich

 

Wasser sucht sich immer den Weg des geringsten Wiederstandes.
Dies hat bei einer nicht abgeglichenden Anlage

zur Folge das die hydraulisch begünstigsten

 Heizkörper mit Wärme überversorgt werden,

während die hydraulisch ungünstigen Heikörper

kaum noch Wärme abbekommen.

 
 

mit Hydraulischen Abgleich

 

Durch eine hydraulisch abgeglichende Anlage bekommt jeder Heikörper die Wärmemenge die er benötigt.

 

Vorteile:
Komfortgewinn durch gleichmäßige Wärmeabgabe, reduzierung der Strömungsgeräuschen und bessere Regelbarkeit
Geringe Kosten
Schonung der Umwelt

hydraulischer abgleich2